Aktivtag an der Louis-Lepoix-Schule

Am Mittwoch, den 23.09.2020, wurde es für zwei Klassen der Louis-Lepoix-Schule sportlich: Das Bildungsbüro organisierte gemeinsam mit der Badischen Sportjugend Freiburg (bsj) und in Kooperation mit der Ehrenamtsbeauftragten der Stadt Baden-Baden den „Aktivtag“, ein Konzept der bsj Freiburg.

Den rund 30 Schüler*innen der VABO- und VABR-Klassen, größtenteils bestehend aus Jugendlichen mit Migrations- oder Fluchthintergrund, wurde am Nachmittag unter Einhaltung der Corona-Hygieneschutzmaßnahmen ein kleiner Einblick in verschiedene Sportarten gewährt. Vertreten waren Parkour, Fußball, ein zuhause wiederholbares Workout-Programm und der Aero-Club Baden-Baden e.V., der die Schüler*innen mithilfe eines Flugsimulators sogar abheben ließ.

Abschließend erhielten die Jugendlichen weitere Informationen zu einigen Sportvereinen in Baden-Baden, denn ein Ziel des Projekts war es, den z.T. erst vor kurzem zugewanderten Heranwachsenden den Einstieg in ein die Integration förderndes Vereinsleben zu erleichtern; gleichzeitig konnten die Durchführenden als Ansprechpartner*innen vorgestellt und bereits ein wenig kennengelernt werden, was weitere Hemmschwellen mindert.

Der Spaß am Ausprobieren und die Erfahrung, persönliche Grenzen und Bedenken durch eigene Willenskraft, Motivation und nur kleiner Unterstützung von Vereinsvertreter*innen, Lehrkräften oder Mitschüler*innen überwinden zu können, machten den Tag zu einem vollen Erfolg. Diese Erfahrung soll die Jugendlichen auch in Zukunft auf ihrem Weg beim Ankommen in Deutschland sowie dem angestrebten Erwerb der deutschen Sprache und des Hauptschulabschlusses positiv begleiten.

Bildquelle: Denise Meyer / Kinder- und Jugendbüro Baden-Baden

Bildungsbüro

Hermannstraße 2
76530 Baden-Baden