Beratungstag Frau und Beruf im Rathaus

Baden-Baden. In Kooperation mit der Kontaktstelle Frau und Beruf Karlsruhe-Mittlerer Oberrhein bietet die Stadtverwaltung in diesem Jahr drei Beratungstage für interessierte Frauen an.

Veranstaltet werden die Beratungstage von der kommunalen Gleichstellungsbeauftragten und der Kontaktstelle Frau und Beruf bei der Wirtschaftsstiftung Südwest. Die Beratung ist kostenlos. Teilnehmen können Frauen, die sich beruflich neu orientieren wollen und neue Perspektiven suchen, die nach einer familienbedingten oder sonstigen Berufsunterbrechung den Wiedereinstieg in den Beruf suchen oder Informationen zu Umschulung und Weiterbildung benötigen. Auch wer von Erwerbslosigkeit bedroht ist oder sich selbständig machen will, kann hier fachlich beraten werden. Die Beratung dauert maximal eine Stunde pro Person.

Die genauen Termine stehen noch nicht fest, werden jedoch rechtzeitig bekannt gegeben. Nähere Informationen erhalten Interessierte bereits vorab per E-Mail an yvonne.junger@baden-baden.de oder unter der Rufnummer 07221/93-2078 (montags, donnerstags und freitags vormittags).

Quelle Text: Pressemitteilung der Stadt Baden- Baden, Nr. 113 vom 17. Februar 2017
Qulle Bild: Screenshots Flyer „Infotag Frau und Beruf“ 2016

Ergänzungen?