Eine Reise in das Anderland

Schulung mit Erich Schützendorf

Anderland, das Land, in dem die Menschen mit Demenz leben. Es hat eigene Sitten und Gebräuche, eigene Umgangsformen, eine eigene Sprache un eigene Zeiten. Wer das Land als Entdecker oder Völkerkundler betritt, wird Fremdes erleben, Ungewohntes entdecken und Seltsames erkunden. Der Autor und erfahrene Referent Erich Schützendort gibt an Hand von Alltagsbeispielen einen Einblick in das andere Land und den dort lebenden Menschen. Zugleich gibt er den Menschen, die in das Land reisen und die dort lebenden Bewohner begleiten, Tipps, wie sie sich vor Gefahren schützen können.

Ziele des Seminars:

  • Das Recht auf unvernünftige Selbstbestimmung fördern
  • Menschen im Anderland als Mensch begegnen
  • Kompromisse in einer schwierigen Beziehungsarbeit suchen

Am 4. November 2019
Um 8:30 Uhr bis ca. 16:00 Uhr
Im Rathaus Baden-Baden, Marktplatz 2
Anmeldung erforderlich (kostenfrei): 07221 – 931492

Pflegestützpunkt der Stadt Baden-Baden

Bildquelle: pixabay.com