Themenspielplatz Natur und Landwirtschaft

Der neue Themenspielplatz gehört mit einer Fläche von ca. 1800m² zu den größeren Spielplätzen in Baden-Baden und wird auf Grund seiner attraktiven landschaftlichen Lage auch als Erlebnis- und Ausflugsspielplatz zwischen Geroldsauer Mühle und Obstgut Leisberg dienen. Als einziger Spielplatz im südlichen Lichtental und unteren Grobbachtal ist dieser zudem ein wichtiger Baustein im übergeordneten Spielplatzkonzept der Stadt Baden-Baden.

Das Thema Landwirtschaft wurde vom Fachgebiet Park und Garten bewusst inmitten der landwirtschaftlichen Kulturlandschaft gewählt. Es soll das Freizeitangebot des Entwicklungskonzeptes Sägmüllermatte vervollständigen und für Kinder bereichern. Auf Grund dessen erhielt der Spielplatz auch eine Förderung über LEADER-Mittel der Europäischen Union.

Für Kleinkinder stehen neben den wichtigen Bewegungsabläufen „Schaukeln“, „Wippen“ und „Drehen“ vor allem Sand- und Rollenspiele im Vordergrund. Ein Traktor und ein Bauernhäuschen als Spielhaus mit Sandbaustelle sowie verschiedenen Tierfiguren sollen auf einfache Weise zum Thema inspirieren und die Fantasie anregen.

Der Spielplatz befindet sich auf Höhe Geroldsauer Str. 42.

Für ältere Kinder gibt es eine 35m lange Seilbahn und ein Getreidefeld zum Balancieren und Klettern, welches in ein Stelzenhaus als Heustall führt. Leicht erhöht steht ein 7m hoher Kletterturm mit Röhrenrutsche, der an ein Futtersilo erinnert.

Link: Kinderstadtplan Baden-Baden: http://www.kinderstadtplan-baden-baden.de/

Fachgebiet Park & Garten

Stadt Baden-Baden
FG Park und Garten
Winterhalterstraße 6, 76530 Baden-Baden