Neue Webseite des Fortbildungsprogramm Impulse

Das städtische Bildungsbüro veröffentlicht mit Beginn des aktuellen Schul- und Kindergartenjahres die neue Webseite „Impulse“. Unter der Überschrift „Impulse für Bildung und Erziehung“ umfasst die Seite die etablierten Veranstaltungsprogramme „Impulse für die Kita-Praxis“ sowie „Bildungsforum“ und wird perspektivisch auch Angebote für Eltern einschließen. Mit Start der neuen Webseite erfolgt die Anmeldung zu den Veranstaltungen online.

Das pädagogische Arbeitsfeld ist in besonderem Maße durch gesellschaftliche Veränderungen geprägt und erfordert daher große Flexibilität und stetige Weiterqualifizierung der Fachkräfte. Fortbildungen und Fachforen zu pädagogischen Themen und Fragestellungen sind in diesem Zusammenhang von großer Bedeutung. Das Programm „Impulse für die Kita-Praxis“ richtet sich an Erzieher aus allen Baden-Badener Kindertageseinrichtungen. Das aktuelle Programm enthält neben Präventionsangeboten auch Fortbildungen zur Leseförderung und zur kindlichen Autonomiephase, zum erfolgreichen Konfliktmanagement und zum Thema Führungskompetenz für Kita-Leitungen. Außerdem wird die Kooperation zwischen Bildungsbüro und der Netzwerk- und Koordinierungsstelle „Kita-Einstieg“ fortgesetzt. Das Bundesprogramm „Kita-Einstieg: Brücken bauen in frühe Bildung“ hat zum Ziel, Kindern, die bisher nicht oder nur unzureichend von der institutionellen Kindertagesbetreuung erreicht wurden, den Einstieg in das deutsche Bildungssystem zu erleichtern. Im Rahmen des Impulse-Programms werden entsprechende Qualifizierungsmaßnahmen für pädagogische Fachkräfte durch die Koordinierungsstelle Kita-Einstieg angeboten.

Die Reihe „Bildungsforum“ richtet sich je nach Thema an pädagogische Fachkräfte und Ehrenamtliche aus den Bereichen Schule, Kinder- und Jugendarbeit und Kita. Die erste Veranstaltung im neuen Schuljahr ist am Mittwoch, 27. November, zum Thema „Hauptsache online – Internet zwischen Faszination und Kontrollverlust“, von 11 bis 18 Uhr, in den ehemaligen Räumlichkeiten des städtischen Kinder- und Jugendbüros, Stephanienstraße 16. Ein Bildungsforum zum Thema „Resilienz“ mit Impulsvortrag und mehreren Themenworkshops ist für den 5. Februar 2020 im Gästehaus Kloster Lichtental geplant.

Das Impulse-Programm wird durch das städtische Bildungsbüro gestaltet und organisiert, die einzelnen Veranstaltungen werden von externen Referenten durchgeführt. Die Anmeldung zu den Veranstaltungen ist ab sofort online möglich. Die Angebote sind für die Teilnehmenden kostenfrei. Weitere Informationen sind telefonisch unter der Rufnummer 07221/93-14906, per Mail unter bildungsbuero@baden-baden.de oder im Internet unter www.impulse-bildungsregion-baden-baden.de erhältlich.

Bildquelle: Kindermann / www.impulse-bildungsregion-baden-baden.de