Kostenloser Improvisations-Workshop im Festspielhaus Baden-Baden

Kostenloser Workshop für Lehrer, Pädagogen, Tanzlehrer und Chor- und Orchesterleiter im Festspielhaus Baden-Baden in der Reihe „Teach the Teachers“

Wo?  Festspielhaus Baden-Baden
Wann? Montag, 11.10.2021, 15-18 Uhr

Am Anfang war die Improvisation
Spontanes Erfinden mit Michael Kiedaisch

Musik ist, wie wir leicht einsehen können, durch experimentieren mit Klängen entstanden, durch spielerisches Ausprobieren und Erproben der Mittel.

Wie kommen wir wieder an diesen Anfangspunkt, die unbefangene Neugier auf Klänge? Das Erlebnis von vorher nie gehörten Klangwelten?

In diesem Workshop begeben wir uns zusammen auf eine musikalische Entdeckungsreise, erproben gemeinsame Improvisationskonzepte in immer wieder neuen Spannungsfeldern zwischen Vorgaben und Freiräumen. Dabei streifen wir auch Klanglandschaften die unterschiedlich „improvisatorisch beackert“ werden, wie z.B. den Jazz.

Instrumente, Stimmen und Klangerzeuger aller Art sind willkommen mitzureisen und zu experimentieren.

Der Workshop findet von 15-18 Uhr im Festspielhaus Baden-Baden unter Berücksichtigung der geltenden Corona-Regeln statt.

Michael Kiedaisch ist Vibraphonist, Percussionist, Komponist und Arrangeur. Musikalisch bewegt er zwischen den Welten der Neuen Musik, Jazz und Freier Improvisation. Neben seiner Konzerttätigkeit, realisiert er Rundfunk- und CD-Produktionen und komponiert Schauspiel- und Theatermusiken. Außerdem lehrt und lehrte er an verschiedenen Hochschulen und Universitäten, wie der Musikhochschule Stuttgart, Pädagogische Hochschule Freiburg, Zeppelin-Universität Friedrichshafen und ist Honorarprofessor der Universität Witten/Herdecke.

Weitere Infos und Anmeldung bei Christian Vierling unter: c.vierling@festspielhaus.de oder 07221 / 3013-169

Teach the Teachers – Festspielhaus Baden-Baden