Mit Präsenz und Haltung ins Jahr 2019

Teach the Teachers: Lehrerworkshops im Festspielhaus

Auftritt und Präsenz im Klassenzimmer am 17.01.2018 von 15–18 Uhr
Das Klassenzimmer ist eine Bühne: Die Rollen, die jeder in seinem Leben annimmt sind vielfältig. Vom Kind oder Erziehungsberechtigten, wechselt man in die Rolle des Arbeitnehmers, Schülers oder Vorgesetzten. Oder man ist alles zur gleichen Zeit. Luca Pauer, Regisseurin und Theaterpädagogin, verbindet in ihrer Arbeit mit nichtprofessionellen Darstellern Alltag mit Kunstsprache. In ihren Inszenierungen stehen Persönlichkeiten und ihre authentischen Rollen auf der Bühne. Unter den Voraussetzungen der Theater- und Performance-Kunst schafft sie atmosphärische Bilder und einen neuen Zugang zum Alltag. In der Fortbildung wird der Fokus auf Lernen durch Erfahrung und die Arbeit mit der eigenen Rolle gesetzt, unabhängig vom Fach oder dem Thema des Unterrichts. Dabei spielen vor allem das Körpergedächtnis, der eigene Auftritt und die Arbeit mit Atmosphäre eine bedeutende Rolle. Konkrete Anwendungsbeispiele werden durch Rollenarbeit, Körper- und Präsenztraining und der Erarbeitung einer Inszenierung veranschaulicht. Die Theaterpädagogin und Regisseurin Luca Pauer leitet das Junge Staatstheater und die Studiobühne „sparte4“ am Saarländischen Staatstheater und gründete dort das Bürgerensemble „Ensemble4“.

Ermöglicht wird diese kostenlose Reihe durch die Hanns A. Pielenz Stiftung.

Anmeldungen per Mail an: e.grossmann@festspielhaus.de

Weitere Termine im Jahr 2019

24.01.2019 Klangraum Regenwald: Reise in eine Landschaft der Geräusche mit dem Musikvermittler Michael Bradke
08.02.2019 Ukulele als Liedbegleitung mit dem Komponisten Albrecht Zummach
14.02.2019 Tanz und Bewusstsein im Klassenzimmer mit dem Choreographen Johannes Härtl
06.03.2019 SchlagWerk: Vom Baukasten zum Trommelwirbel mit dem Drum-Star Benni Pfeifer

Detaillierte Infos zu den Workshops finden Sie unter:  www.festspielhaus.de/bildung/teach-the-teachers