Stimmungsvoller Weihnachtszauber

Das Oberuferer Christgeburtsspiel ist eine besondere Art von Krippenspiel, das auf mittelalterliche Weihnachtsspiele zurückgeht. Es hat seinen Namen von der deutschsprachigen, ehemals ungarischen Gemeinde Oberufer (heute zum slowakischen Bratislava gehörig), wo es von dem Germanisten Karl Julius Schröer wiederentdeckt wurde. Sein Student Rudolf Steiner übernahm die Tradition der meist gereimten, von viel Gesang und auch komödiantischen Einlagen durchzogenen Aufführung in die von ihm gegründete Waldorfschule.

Eine Gruppe von Lehrerinnen und Lehrern, Mitarbeitern und Eltern der Schule möchte mit dieser schönen und stimmungsvollen Aufführung alle Interessierten aufs Weihnachtsfest einstimmen.

Bildquelle: Alex Wenger / www.waldorfschule-rastatt.de

Freie Waldorfschule Rastatt e.V.

Ludwig-Wilhelm-Straße 10
76437 Rastatt