Robert-Schuman-Schule lädt ein

Zu einem rundum informativen Tag der offenen Tür lädt die Robert-Schuman-Schule am Samstag, 2. Februar, in das Schulzentrum West an der Balger Straße ein. Oberbürgermeisterin Margret Mergen eröffnet die Veranstaltung um 10 Uhr. Ende ist gegen 15 Uhr.

Wann?
Samstag, 2. Februar 2019 von 10 bis 15 Uhr

Wo?
Schulzentrum West an der Balger Straße


„Die Robert-Schuman-Schule bietet vielseitige und breit gefächerte Ausbildungsmöglichkeiten, von der Berufsfachschule bis hin zum Gymnasium“, betont Schulleiterin Reinhilde Kailbach-Siegle. „Schüler und Lehrer gestalten den Tag der offenen Tür gemeinsam und informieren über unser Bildungsangebot. In diesem Jahr präsentieren sich die Naturwissenschaften mit neuem Programm. Lehrer und Schüler entführen in eine Erlebniswelt, in der die Natur die Kurven zeichnet, und Süßes sowie Salziges in den naturwissenschaftlichen Räumen selbst gemacht wird.“
In Zeiten von Bildung 4.0 darf im Informatikunterricht auch die Programmierung anhand von aus der Kindheit vertrauten Bausätzen nicht fehlen.


Mit Fachvorträgen informiert die Robert-Schuman-Schule:
  • Um 11 Uhr über das Wirtschaftsgymnasium
    (traditionelles Abitur oder internationales Abitur).
  • Um 12 Uhr findet ein Vortrag über das Berufskolleg
    (Fachhochschulreife) statt.
  • Um 13 Uhr gibt es Informationen rund um die Berufsfachschule
    (Mittlere Reife).

Alle drei Vorträge finden im Raum 4308/4309 statt.

Zusätzliche Informationen über das Abitur auf dem zweiten Bildungsweg gibt es um 11 Uhr, im Raum 4302. Die dafür vorgesehene Schulart ist die Berufsoberschule für Sozialwesen. An der Robert-Schuman-Schule gibt es zudem die Möglichkeit, über das Vorqualifizierungsjahr Arbeit und Beruf den Hauptschulabschluss nachzuholen sowie ein Berufseinstiegsjahr zu besuchen.


Breit aufgestellt sind auch die Berufsschulen:
  • Kaufmännische Berufsschule,
  • Gastronomische Berufsschule,
  • Berufsfachschule für Altenpflege,
  • Berufsfachschule für Altenpflegehilfe,
  • Fachschule für Weiterbildung in der Pflege.

Am Tag der offenen Tür gibt es noch weitere Programmpunkte
  • BWL als Alltagshelfer,
  • eine Bildungswege-Beratung,
  • weitere interaktive sowie sportliche Angebote,
  • der Schulsanitätsdienst stellt sich vor,
  • die Fremdsprachenlehrer bieten ein Karriereboost zum Mitnehmen an,
  • die gastronomische Abteilung sorgt mit kulinarischen Köstlichkeiten für die Bewirtung der Besucher.

Interessierte sind eingeladen, sich ein Bild von der zeitgemäßen Qualität einer beruflichen Schule mit Wirtschaftsgymnasium zu machen, die heute aktiv ist, um morgen erfolgreiche Schüler auf den Arbeitsmarkt oder für die Universitäten vorzubereiten.

Zu verschiedenen Zeiten werden Schulhausführungen angeboten, zu denen sich Interessierte direkt am Tag der offenen Tür vor Ort anmelden können.

Weitere Informationen gibt es unter den Rufnummern 07221/93-1926 und 93-1989 oder im Internet unter www.rsb-baden.de.

 

Bildquelle: Stadtverwaltung Baden-Baden
Textquelle: Pressemeldung der Stadtverwaltung Baden-Baden, 18. Januar 2019, Nr. 39

Robert-Schuman-Schule

Rheinstraße 150
76532 Baden-Baden