Pädagogium Baden-Baden

Grundschule, Realschule, Allgemein bildendes Gymnasium, sozialwissenschaftliches Gymnasium & Wirtschaftsgymnasium

paeda_querBearb[toggle title=“weitere Informationen zur Schule“][tabs]
[tab title=“Kontakt„]

Anschrift:
Schulstiftung Pädagogium Baden-Baden
Gemeinnützige Bildungsgesellschaft mbH
Burgstraße 2
76530 Baden-Baden

Tel.: 07221 / 3559-0
Fax: 07221 / 3559-444
Email: info@paeda.net
Homepage: www.paeda.net

Schulleitungen:

  • Grundschule: Ulrich Wloka
  • Realschule: Thomas Raible
  • Allgemein bildendes Gymnasium: Michael Büchler
  • Berufliche Gymnasien: Andreas Büchler

Schulsozialpädagogen: Heike Winkler (07221/3559-239) und Svenja Schöttinger (07221/3559-237)

Lernberatung: Michaela Globig, Nadja Weber (07221/3559-238) und Susanne Schlindwein (07221/3559-257)

Sicher auf dem Weg zur Schule: hier geht’s zu den aktuellen Schulwegeplänen[/tab]

 

[tab title=“Schularten“]

Grundschule

  • Zweizügige Ganztages-Grundschule, Computerunterricht ab Klasse 2, Lernunterstützung bei Rechtschreib-und Rechenschwäche, Psychomotorik
  • breites Musikangebot (Klavier, Geige, Gitarre, Keyboard, Schlagzeug, Flöte, Cajon) & vielfältige Sportmöglichkeiten (Fußball, Turnen, Tischtennis, Hockey, Tanz und Gymnastik)
  • Sprachkurse (Englisch, Französisch, Russisch), Deutsch als Fremdsprache
  • differenziertes Freizeitangebot, Hausaufgabenbetreuung

Realschule

  • bilinguale Unterrichtsmodule in den Klassen 5 bis 9
  • Kommunikationstraining in Englisch Klasse 6, „Lions Quest“ – soziales Lernen in den Klassen 5 bis 7 (Erwachsenwerden)
  • IT-Unterricht in den Klassen 5 bis 9, GFS-Prüfung in Klasse 9 gemäß Prüfungsmodus Klasse 10, Individuelle Förderung in Klasse 5 u. 6 (Deutsch und Mathematik) auf Grund von Diagnosetests
  • Prüfungsvorbereitungskurse für Klasse 10, soziale Projekte und Berufsvorbereitung mit verschiedenen Kooperationspartnern
  • PET & DELF Zertifikate, BoriS zertifiziert

Allgemein bildendes Gymnasium

  • Vermittlung von Präsentationskompetenz
  • Projekte in Geographie-, Lese-, Lernen lernen-, Sport-, Technik-, IT-Projekte sowie Chor- und Theaterangebote fördern Sach-, Methoden- und Sozialkompetenz
  • Kommunikationstraining in Englisch und Französisch, Training im Umgang mit Prüfungssituationen, Lernstrategietraining
  • Einführung in wissenschaftliches Arbeiten
  • Berufsorientierung und Studieninformation, Rhetorik-Seminare, Delf-Zertifikat, „Creative writing“, FCE (First Certificate of English)-Vorbereitung
  • Berufspraktika, Exkursionen und Auslandsaufenthalte

Berufliche Gymnasien (Sozialwissenschaftliches Gymnasium und Wirtschaftsgymnasium)

  • Besondere Abiturvorbereitung durch Vermittlung von Fach- und Methodenkompetenzen
  • Lernstrategien in der Oberstufe, Einführung in wissenschaftliches Arbeiten, Mathematik-Projekt, spezielle Mathematik
  • Lernberatung, Kommunikationstraining in Englisch, Erstellung eines individuellen Lernstrukturplans
  • Abiturvorbereitungskurse
  • Mathekurse in den Sommerferien
  • Vorbereitung auf Studium und Beruf durch: Entscheidungstraining zur Berufs- und Studienwahl „BEST“, Rhetorik-Seminar, „Model United Nations“, GEVA Test, „Wie studieren und sich nicht verlieren?!“, „G´scheit studiert“, Studienbotschafter
  • Sprachkurs und Praktikum in Dublin oder Vancouver, Cambridge Certificate
  1. Profil: Sozialwissenschaftliches Gymnasium
  2. Profilfach „Pädagogik und Psychologie“, Wahl(pflicht)fach „Sozialmanagement“
  3. Spanisch als 2. oder 3.Fremdsprache
  4. Seminarkurs, Sozialwissenschaftliches Praktikum
  • Profil: Wirtschaftsgymnasium
  • Profilfach „Volks- und Betriebswirtschaftslehre“, Wahl(pflicht)fach „Global Studies“,
  • Spanisch als 2. oder 3. Fremdsprache
  • Seminarkurs, Unternehmensplanspiel[/tab]

[tab title=“Schwerpunkte/Profil„]

Leitbild: „Miteinander leben, lernen und lehren“

Erreichbare Abschlüsse:

  • Hauptschulabschluss (mit Versetzung in Kl. 10)
  • Mittlere Reife (Realschulabschluss)
  • Fachhochschulreife (schulischer Teil)
  • Allgemeine Hochschulreife (Abitur)

Fremdsprachen:

  • Englisch (ab Kl. 5)
  • Französisch (ab Kl. 6/7)
  • Spanisch (ab Kl. 8/11)
  • Latein (ab Kl. 10 Gym)

für alle Schularten:

  • Individuelle Förderkonzepte
  • tägliche Lernberatung durch Fachlehrer
  • Unterstützung und Beratung durch Schulsozialpädagogen
  • vielfältige Freizeit und AG Angebote
  • maximal 24 Schüler/innen pro Klasse
  • Persönliches Lehrer-Schüler-Verhältnis
  • Streitschlichter, Schulsanitätsdienst, Soziales Engagement bei Peru-
    Projekt und Indienhilfe
  • Ferienbetreuung
  • Sozial- und Leistungsstipendien
  • Fremdevaluation der Schulentwicklung: QZS zertifiziert
  • Ausbildungspartner der Dualen Hochschule Stuttgart &Villingen-Schwenningen[/tab]

 

[tab title=“Betreuungsangebote„]

Betreuungsangebote:

  • Ganztagesschule, vielfältiges Freizeitangebot
  • Arbeitsgemeinschaften
  • Hausaufgabenbetreuung in Studier- u. Lernzeiten
  • tägliche Lernberatung durch Fachlehrer
  • Gemeinsames Mittagessen aus eigener Schulküche[/tab]

[/tabs][/toggle]

 

Klosterschule vom Heiligen Grab

Allgemein bildendes Gymnasium

Klosterschule2

[toggle title=“weitere Informationen zur Schule“]

[tabs]
[tab title=“Kontakt„]

Anschrift:
Klosterschule vom Heiligen Grab
Römerplatz 9
76530 Baden-Baden

Tel.: 07221 / 97398-0
Fax: 07221 /  97398-40
Email: info@hl-grab.de
Homepage: www.hl-grab.de

Schulleitung: Margarete Ziegler, Schulleiterin, Claus Biedermann, stellv. Schulleiter

Schulsozialarbeiter: Maria Haas  07221/ 9739817

Sicher auf dem Weg zur Schule: hier geht’s zu den aktuellen Schulwegeplänen[/tab]

[tab title=“Betreuungsangebote„]

  • Schülerhort an 3 – 5 Tagen mit Mittagessen und Hausaufgabenbetreuung
  • Mittagessen und Pausenverpflegung im Bistro

[/tab]

[tab title=“Profil„]

Erreichbare Abschlüsse:

  • Mittlere Reife
  • Allgemeine Hochschulreife

Profile ab Klasse 8:

  • Sprachliches Profil (Italienisch)
  • Naturwissenschaftliches Profil
  • Musikprofil

Fremdsprachen:

  • Klasse 5:  Französisch oder Latein oder Englisch
  • Klasse 6:  Englisch oder Französisch
  • Klasse 8:  Italienisch (Profilfach)

[/tab]
[tab title=“Schwerpunkte/Leitbild„]

Leitbild:
Erziehung zu gefestigten, weltoffenen Persönlichkeiten auf der Basis der christlichen Wertvorstellungen. Wertschätzung eines jeden Menschen, unabhängig davon, was er leistet oder wer er ist.

Schwerpunkte:

  • soziales Lernen auf allen Klassenstufen (z. B. zweiwöchiges Sozialpraktikum in Klasse 10, fair trade – AG)
  • auf Wunsch verstärkter Musikunterricht ab Klasse 5
  • Unter- und Mittelstufenkonzept, Elternarbeitskreise Unterstufe und Berufsorientierung
  • Förderstunden in Mathematik, Deutsch und Fremdsprachen
  • Arbeitsgemeinschaften: Sport, Science, Mathematik, DELF, Schulsanitäter, Chor, Orchester, Musical, Theater
  • Schülerbibliothek
  • Nachhilfeprojekt: Schüler helfen Schülern
  • Sommerschule: Nachhilfeprojekt in den Sommerferien

[/tab]
[/tabs]
[/toggle]