Schulen Baden-Baden: Unterrichtsbeginn nach den Sommerferien

Der Unterricht für das Schuljahr 2017/2018 beginnt nach den Sommerferien im Stadtkreis Baden-Baden für die Grund-, Werkreal- und Realschulen und für die Gymnasien sowie für das Sonderpädagogische Bildungs- und Beratungszentrum Theodor-Heuss-Schule am Montag, 11. September.

Ausgenommen hiervon sind die Schüler der 5. Klassen der Werkrealschule Lichtental, der Realschule, des Gymnasiums Hohenbaden, des Markgraf-Ludwig-Gymnasiums sowie der Klosterschule vom Heiligen Grab. Für diese Schüler ist Unterrichtsstart erst am Dienstag, 12. September.

Für die Fünftklässler an der Theodor-Heuss-Werkrealschule und des Richard-Wagner-Gymnasiums beginnt der „Ernst des Lebens“ bereits am Montag, 11. September, nachmittags.

An der Schulstiftung Pädagogium Baden-Baden ist Unterrichtsanfang nach den Sommerferien für die Grundschüler, Realschüler und die Schüler des Gymnasiums sowie des Wirtschaftsgymnasiums und Sozialwissenschaftlichen Gymnasiums am Dienstag, 12. September.

Die Fünftklässler am Pädagogium haben ihren ersten Unterrichtstags erst am Mittwoch, 13. September.

An den Grundschulen starten die Erstklässler am Samstag, 16. September. Dies betrifft die Vincenti-Grundschule, die Theodor-Heuss-Grundschule, die Grundschulen in Balg, Oos, Haueneberstein, Steinbach, Sandweier sowie die Klosterschule Lichtental.

Hingegen beginnt für die Erstklässler in Ebersteinburg, Varnhalt, Neuweier, an der Grundschule Cité und der Grundschule der Schulstiftung Pädagogium sowie am Sonderpädagogischen Bildungs- und Beratungszentrum (SBBZ) Theodor-Heuss-Schule und für die Grundschul-Förderklasse sowie die Vorbereitungsklasse an der Vincenti-Schule der Unterricht bereits am Freitag, 15. September.

Die Uhrzeiten zum Schulbeginn an den einzelnen Schulen sind den Informationen der jeweiligen Schule beziehungsweise dem Stundenplan zu entnehmen. Die beruflichen Schulen starten – abhängig von der jeweiligen Schulart – nach einem gesonderten Plan.

 

Quelle: Pressemitteilung Nr. 653 der Stadt Baden-Baden.

Quelle Beitragsbild oben: S. Hofschlaeger  / pixelio.de

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.