Untersuchung und Beratung bei Demenz in der Gedächtnissprechstunde – Vortrag am 10. April

Herr Prof. Schmidtke berichtet vom Leistungsspektrum der Gedächtnissprechstunde im Ortenau-Klinikum in Offenburg. Diese steht nicht nur Menschen mit einer Demenz vom Typ Alzheimer, sondern allen Menshcen mit Gedächtnisstörungen und anderen Einschränkungen der geistigen Leistungsfähigkeit offen. Viele Betroffene können über einen großen Zeitraum zu Hause wohnen und am Alltagsleben teilnehmen. Wichtig ist hierbei die weitere Unterstützung und Beratung.

Eine frühzeitige Diagnose dient dazu, sich rechtzeitig auf eine Erkrankung einzustellen und Betroffene sowie Angehörige zu beraten. „Wir können weder Alzheimer heilen, noch ihr Fortschreiten aufhalten. Mit Hilfe von Medikamenten können aber mögliche begleitende Beschwerden wie Depressionen, Unruhe und Schlafstörungen gut behandelt werden.“

Ort: Stadtbibliothek, Gartenhaus, Luisenstr. 34
Datum: 10. April 2018
Uhrzeit: 18:30 Uhr – ca. 20:00 Uhr
Anmeldung: 07221 – 931492, Teilnehmerzahl begrenzt, kostenfrei

Pflegestützpunkt

Gewerbepark Cité 1
76532 Baden-Baden