Was blüht denn da? Kinderzeit im Museum LA8

Am Samstag, den 10. Juni lädt das Museum LA8 wie regelmäßig am zweiten Samstag im Monat alle Kinder ab sechs Jahren zur Kinderzeit ein: Gemeinsam mit Julia Rössler gestalten die Kinder von 12 bis 14 Uhr ihren eigenen kleinen Park auf dem Papier. Angeregt durch die neue Ausstellung und den Park vor dem Museum gestalten die Kinder Alleebilder in Gouache.

Auch die blühende Farbenpracht an der Lichtentaler Allee inspiriert die Kinder. Sie zeichnen und malen auf großen Blättern oder Leinwand Ihre Eindrücke der sommerlichen Allee – wie die Kinder sie sehen oder sie sich die Allee wünschen. Die Kinder haben Spaß und Freude am genauen Betrachten der Blumenvielfalt und deren eigenen kreativen Umsetzung.

Am Sonntag, den 4. Juni findet um 14 Uhr eine Familienführung durch die aktuelle Ausstellung mit der Handpuppe, dem Gärtner Johann statt. Er begibt sich gemeinsam mit den Familien auf Entdeckungsreise durch die Ausstellung, erzählt von seiner Arbeit und den vielen Berühmtheiten, denen er schon in der Lichtentaler Allee begegnet ist. Johann taucht ein in die abenteuerliche Welt der Landschaftsarchitekten, der Komponisten, Musikerinnen und Dichter, die sich im 19. Jahrhundert in Baden-Baden getummelt haben.

Museum für Kunst und Technik des 19. Jahrhunderts im LA8

Museum für Kunst und Technik
des 19. Jahrhunderts im LA8
Lichtentaler Allee 8
76530 Baden-Baden
Homepage: www.museum.la8.de

Quelle Text und Bild: Pressemeldung LA 8 vom 02.06.2017

Ergänzungen?